Babyheilbad

Babyheilbad

Das Babyheilbad ist ein heilsames Bindungsbad, mit dem viele Belastungen von Babys (durch schwierige Geburtserlebnisse oder frühe Trennungen) aufgefangen werden können.

Manche Frau empfindet es auch als schönes Erlebnis und oft auch tröstlich nach enttäuschenden Geburtserlebnissen.

omar-lopez-vTknj2OxDVg-unsplash

Das Babyheilbad empfindet jenen Moment nach, in dem das Neugeborene noch nass auf die nackte Brust der Mutter gelegt wird. Das Nachholen und Wiederholen dieses Moments, ist für Babys und Mütter nach einem schwierigen Start ins Leben eine sehr heilsame und beruhigende Erfahrung.

Ablauf

Dein Baby wird von mir gebadet. Dazu eignet sich am Besten eine Babybadewanne oder ein Babybadeeimer. Beides kann ich bei Bedarf mitbringen.

In der Zeit des Bads liegst du unbekleidet im Bett. Nach kurzer Zeit bringe ich dir dein Baby und lege  es dir nass auf deinen Körper. Der Hautkontakt ist dabei sehr wichtig. Ihr kuschelt euch ein und du kannst ihm eine Flasche oder deine Brust anbieten.

Es kann sein, dass dein Baby weint, denn es erzählt seine Geschichte, seine Erlebnisse.

In dieser Zeit geht es nur um euch beide, um das Fühlen der Verbindung, den Herzfaden. Du darfst alles fühlen, alles so annehmen wie es gerade ist.

Kosten: 90€ plus 0,30 € für gefahrenen Kilometer